zum Inhalt

Fraueninitiative e.V.

Politik



Kommunalpolitisches Netzwerk für Frauen

Kreis Herzogtum Lauenburg

KopF steht für Kommunalpolitisches Netzwerk für Frauen das es seit September 2012 auch im Kreis Herzogtum Lauenburg gibt.

Politik ist (auch) Frauensache!

Weil Politik auch Frauensache ist wollen wir:

  • uns einmischen
  • aktiv werden
  • mitgestalten

Wir laden Sie ein, mit uns ein überparteiliches Netzwerk zu gründen. Eingeladen sind alle Frauen, die sich für Politik interessieren – unabhängig davon, ob sie schon aktiv Politik mitgestalten oder sich erst einmal unverbindlich über Möglichkeiten politischen Engagements informieren wollen.

Initiatorinnen KopF Lauenburg

Dies sind die Köpfe hinter KopF Lauenburg:

Die Gleichstellungsbeauftragten:
  • Elke Hagenah, Kreis Herzogtum Lauenbur
  • Edelgard Jenner, Stadt Mölln und Amt Breitenfelde
  • Christiane Kämpf, Stadt Lauenburg
  • Petra Michalski, Stadt Schwarzenbek
  • Bettina Plate, Amt Lauenburgische Seen
  • Jutta Scharnberg-Sarbach, Stadt Geesthacht

sowie

  • Annemarie Argubi-Siewers, Fraueninitiative Geesthacht e.V.
  • Sylvia Dieckhoff. Landesvorsitzende DHB- Netzwerk Haushalt e.V.
  • Ingetraud Schmidt-Bohlens, Vorsitzende KreisLandFrauenVerband

nach oben